NEWS FEUERWEHR SCHÖNWIES 2024

Florianifeier

 

Am 4.5. fand unsere alljährliche Florianifeier statt. Nach einem Marsch vom Bahnhof zur Kirche, fand eine feierliche Messe statt. Anschließend marschierten wir zum Gasthof Gabl. Im Rahmen dieser Feierlichkeit fanden 10 Angelobungen unserer neuen Kameraden statt. Zum krönenden Abschluss, konnten wir den Abend bei Speis und Trank ausklingen lassen.

 

Ein besonderer Dank gilt der Musikkapelle Schönwies, welche uns beim Marsch musikalisch begleiteten und die Messe feierlich gestalteten!

 


Wissensüberprüfung

 

Bei der gestrigen (27.04) Wissensüberprüfung in Schnann, bei der über 200 Jugendliche teilnahmen, waren auch wir mit zwei Jugendlichen vertreten. Im Namen der gesamten Wehr gratulieren wir Valentin und Lukas zur bestandenen Prüfung und zum Leistungsabzeichen Bronze. Super gemacht!

 

Ein herzlicher Glückwunsch gilt auch unserem Kameraden Wilhelmer Tobias, dem die Ernennungsurkunde als Jugendbetreuer überreicht wurde.

 

Ein großer DANKE gilt der Feuerwehr Schnann und allen Beteiligten für die gute Organisation und Ausführung der Wissensüberprüfung!

 


Bezirksgrundlehrgang

 

Am 20.04. absolvierten gleich 3 Kameraden unserer Wehr den Bezirksgrundlehrgang in Landeck.

Wir gratulieren Schöpf Samuel, Staggl Alexander und Staggl Samuel, die den Lehrgang mit Bravour meisterten.

 


Übung

 

Nach der wohlverdienten Winterpause starteten wir am Montag, dem 15.04, voller Motivation und Tatenkraft mit den Frühjahrsübungen für alle Gruppen.

 

Ziel dieser ersten Übung war das richtige Arbeiten mit technischen Geräten.

Das Ganze wurde in drei Stationen unterteilt, welche von den Übungsleitern Gitterle Michael und Hammerle Gerald betreut wurden.

 

Station 1

Übungslage: Eine Person ist unter einem Betonring eingeklemmt, die mittels Hebekissen geborgen werden muss.

Ziel dieser Übung: Die richtige Handhabung mit dem Hebekissen und Zubehör.

Station 2

Übungslage: Entfernen eines Müllcontainers mit dem Hubzug

Ziel dieser Übung: Das richtige Arbeiten mit dem Hubzug (mit und ohne Umlenkrolle).

Station 3

Aufstellen des Sichtschutzes, der Kanalabdeckung und der Ölwanne

 

Die ganze Übung wurde von den Übungsbeobachtern Kdt. Traxl Herbert und Kdt. Stv. Deutschmann Markus beaufsichtigt.

 


Einsatz überhitzter Heizkessel

 

Am vergangenen Freitag (12.04) wurde unsere Wehr mittels Sirene und Pager zu einem Kellerbrand alarmiert. Während sich der erste ATS-Trupp einen Überblick im Keller verschaffte, wurde der Einsatzort abgesperrt und die Wasserversorgung über den Hydranten gelegt. Der zweite ATS-Trupp war ausgerüstet und in Bereitschaft. Nachdem der Atemschutztrupp den Heizraum erkundet hat, konnte festgestellt werden, dass es sich lediglich um eine Überhitzung des Heizkessels handelte, wodurch eine große Menge an Wassernebel austrat. Nachdem man den Keller zwangsbelüftete und der Heizkessel abkühlen konnte, wurde der Einsatz beendet.

Im Einsatz standen 38 Mann unsere Wehr, zwei Polizeistreifen aus Landeck und die Einsatzleitung des Roten Kreuzes mit einem RTW aus Imst.

Einsatzzeit: 22:30 - 23:30 Uhr


Ortsgrundausbildung

 

Mit Stolz können wir sagen, dass Schöpf Samuel, Staggl Alexander und Staggl Samuel am Freitag (12.04) die Ortsgrundausbildung bestanden haben und somit für den Bezirksgrundlehrgang berechtigt sind. Super gemacht Jungs, weiter so!


Dorfreinigung

 

Auch heuer war die FF Schönwies wieder bei der jährlichen Dorfreinigung mit dabei. Zwischen 8:00 - 12:15 Uhr wurde der Müll zwischen der Unterführung Starkenbach und Grieshaus von unseren Kameraden eingesammelt. Insgesamt haben 6 Personen unsere Organisation vertreten. Trotz der jährlichen Aktion kamen entlang dem Innweg und neben der Autobahn wieder 12 Säcke Müll zusammen. Anschließend gab es beim Gasthof Gabl ein gemeinsames Mittagessen.


Einsatz eingeschlossene Person

 

Heute (24.02) wurden 12 Mann unserer Wehr aufgrund einer eingeschlossenen Person nachalarmiert. Wie sich herausstellte, handelte es sich glücklicherweise um einen falschen Alarm des Hausnotrufs, der durch die schlafende Person ausgelöst wurde. Einsatzzeit: 08:49 - 09:10 Uhr.


Einsatz Ölspur

 

Am 12.02. wurden unsere Kameraden aufgrund einer Ölspur in Starkenbach alarmiert.

Nach auftragen und Einarbeitung von 240 kg Ölbindemittel konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz waren 5 Mann. Einsatzzeit: 08:06 bis 09:50 Uhr.


Jahreshauptversammlung 2023

 

Die Jahreshauptversammlung fand dieses Jahr am 10.02.2024 beim Gasthof Gabl statt.

Nach Begrüßung und Bekanntgabe der Tagesordnung durch Kdt. Herbert Traxl, gab es eine Schweigeminute

für die im Jahr 2023 verstorbenen Kameraden Gottfried Venier, Erwin Venier und Oskar Raggl.

Im Anschluss folgte ein Bericht von Kommandant Herbert Traxl über die Einsätze, Bewerbe, Proben,

Schulungen und den anderen zahlreichen Tätigkeiten, die das letzte Jahr erbracht wurden. Insgesamt

waren das erstaunliche 11.240 Stunden, welche unsere Kameraden freiwillig geleistet haben. Dies ergibt

eine Wertschöpfung laut Tarifordnung (30€ Mann/Stunde) von ca. 337.200 €.

 

Danach gab es noch Ansprachen von Bürgermeister Reinhard Raggl, Bezirksinspektor Martin Raffeiner,

Abschnittskommandant Christian Mayer und Bergrettungs Einsatzleiter Martin Föger. Weitere Infos zum

Protokoll können im internen Bereich heruntergeladen werden.

 

Anschließend erfolgten die Ehrungen und Angelobungen durch Bezirksinspektor Martin Raffeiner,

Abschnittskommandant Christan Mayer, Bürgermeister Reinhard Raggl, Kommandant Herbert Traxl und

Kommandant Stellvertreter Markus Deutschmann für:

 

40-jährige Tätigkeit auf dem Gebiet der Feuerwehr und Rettungswesens:

HLM Jakob Haid, HFM Wilfried Venier, HFM Peter Raggl, OBI Herbert Traxl und OLM Thomas Staggl

 

50-jährige Tätigkeit auf dem Gebiet der Feuerwehr und Rettungswesens:

HFM Werner Föger, OV Reinhard Gabl, HFM Josef Lehnhart, HFM Alois Moser, HFM Anton Peham, HFM

Karl Staggl, OLM Josef Venier und HFM Oskar Venier

 

60-jährige Tätigkeit auf dem Gebiet der Feuerwehr und Rettungswesens:

HLM Konrad Hackl

 

70-jährige Tätigkeit auf dem Gebiet der Feuerwehr und Rettungswesens:

OBI Anton Gabl, HLM Josef Gitterle, HFM Edwin Hackl, HFM Franz Haid, HFM Franz Raggl, HFM Alfred

Schöpf, OV Andreas Summerauer, HFM Erwin Tilg, BI Karl Tilg und HFM Erwin Venier.

 

Angelobungen:

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung hatten wir zwei besondere Angelobungen, und zwar die von

Edith Deutschmann und Daniela Traxl, welche somit die ersten Frauen unserer Wehr sind.


Eisstockturnier

 

Wie jedes Jahr lud heute (20.01) der ESV-Schönwies zum Eisstockturnier ein. Auch unsere Wehr war wieder mit einer Mannschaft, bestehend aus Fink Matthias, Traxl Philipp, Deutschmann Lukas und Traxl Thomas, dabei. Ein großes DANKE an den ESV-Schönwies der dieses Turnier jedes Jahr organisiert und somit für einen spaßigen Tag sorgt!


Gratulation zum Nachwuchs

 

Wir gratulieren unserem Kameraden Fabian und seiner lieben Nathalie herzlichst zur Geburt ihres Sohnes Levi der am 08.01.2024 das Licht der Welt erblickte.

Wir wünschen euch eine glückliche, zufriedene Zukunft sowie viel Glück, Gesundheit, Gelassenheit und möglichst wenig schlaflose Nächte. 

 

Möge jedes seines Lächelns euren Alltag verzaubern.

Kontakt

 

für Kontakt bitte Formular unter "Kontakt" ausfüllen.

Kontaktdaten des Kommandos sind unter "Kommando" zu finden.